aller au menu aller au contenu

 

Dans la presse

> > > Geld, Mensch und Maschine

Geld, Mensch und Maschine

Arnaud MissetDie Finanzbranche ist eine zukunftsorientierte Branche und in der Regel immer daran interessiert, neue Technologien und Innovationen anzunehmen, um Kundenservice zu verbessern, Risiken aufgrund menschlicher Fehler zu reduzieren und die Gesamtwirtschaftlichkeit zu erhöhen. Als Depotbank hat Caceis schon enorme Fortschritte beobachten können - vom Bargeld hin zum elektronischen Banksystem, von lokalen Zweigstellen zum Internet-Banking, von Inhaberbonds zum Hochfrequenzhandel. Mit den technologischen Innovationen ist eine neue Unternehmensform, die Fintechs, entstanden. Schlagwörter wie Blockchain, Bitcoin, Big Data und Sentimentanalyse kennen wir heutzutage alle.

Dies sind jedoch konkrete Technologien mit praxisorientierter Anwendung. Neben der heutigen Spitzentechnologie investieren Institutionen massiv in zwei wichtige Innovationsfelder, beide mit enormem Potenzial, um sowohl die Finanzbranche als auch die übrige Welt umzuwälzen: Quantencomputer und die künstliche Intelligenz (KI). Diese Begriffe erwecken vielleicht auf den ersten Blick den Eindruck von Science-Fiction. Auch wenn beide Technologien noch in den Kinderschuhen stecken, werden sie weltweit in Laboren erprobt und weiterentwickelt, um in nicht allzu ferner Zukunft verfügbar zu sein. ...