Swiss Life und Amundi nutzen TEEPI-Plattform von CACEIS

Swiss Life Global Solutions und Amundi nutzen die Plattform TEEPI (Tailored Electronic Exchange Platform) von CACEIS. Damit haben sich zwei der bedeutendsten Asset Manager in Europa für die Vorteile des Online-Dienstes entschieden. CACEIS hat TEEPI im Dezember 2016 gestartet. Die Plattform dient dem Austausch von Dateien zur Erstellung von Reports im Rahmen von Solvency II, MiFID II und PRIIPs.

Rui Pinto, Head of Finance von Swiss Life Global Solutions, erklärt: „Die TEEPI-Plattform steht allen Kapitalverwaltungsgesellschaften und institutionellen Anlegern offen, unabhängig davon ob sie CACEIS Kunden sind. Nutzer von TEEPI können ein umfangreiches Netzwerk zur Sammlung von Daten einrichten, die die Regulierungsbehörden verlangen. Darüber hinaus garantieren die in der Plattform integrierten Kontrollen die Marktformate, die für die Erfassung der Dateien vorgeschrieben sind.“

Xavier Barrois, General Secretary of Support and Development Division bei Amundi, betont: „Mit unserem TEEPI-Profil sind wir auf der Plattform für alle Mitglieder sichtbar. Wir werden mithilfe von TEEPI Daten deutlich einfacher an institutionelle Investoren weitergeben können, die ebenfalls Teil dieses Netzwerks sind.“

Joe Saliba, Deputy CEO von CACEIS, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, dass renommierte Akteure aus der Branche wie Swiss Life Global Solutions und Amundi sich der TEEPI-Plattform anschließen. Das bestätigt das Interesse an diesem Angebot.“