aller au menu aller au contenu

 

Aktualität

> > > CACEIS serviciert Investmentfonds von Amundi in Italien

CACEIS serviciert Investmentfonds von Amundi in Italien

Amundi SGR, die italienische Tochtergesellschaft der Amundi-Gruppe, hat CACEIS, die Asset-Servicing-Bankengruppe der Crédit Agricole, als  Dienstleistungspartner ausgewählt. Mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von rund 50 Milliarden Euro ist Amundi SGR einer der führenden Akteure am italienischen Markt. Das Mandat umfasst Depot-/Verwahrungs-, Fondsverwaltungs- und Transferdienstleistungen für das Angebot an italienischen Investmentfonds von Amundi SGR.

Giorgio Solcia, Managing Director der CACEIS Bank S.A. Italy Branch: „Wir freuen uns sehr, unsere umfassende Partnerschaft mit der weltweiten Amundi-Gruppe durch die Zusammenarbeit mit Amundi in Italien weiter stärken zu können. Durch die trotz aller betrieblichen Einschränkungen erfolgreiche und fristgerechte Migration von 100 Investmentfonds hat die CACEIS Bank wieder einmal ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, neue Kunden an Bord holen zu können. Amundi in Italien profitiert nun von der zentralen Depot- und Fondsbuchhaltungspattform von CACEIS sowie von unserem „Follow-the-sun“-Workflow, der zur Steigerung der Effizienz beiträgt.“

Alessandro Varaldo, CEO von Amundi SGR: „Zur Unterstützung unseres wachsenden Geschäfts benötigen wir einen starken Partner, der über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Asset Servicing verfügt. CACEIS bietet eine klare Strategie, die zu den Entwicklungszielen von Amundi SGR passt. Gleichzeitig können wir dadurch erhebliche Synergieeffekte für das Geschäft in unserer  Gruppe generieren. Der hohe Qualitätsanspruch von CACEIS gestattet es uns nicht nur, die Qualität der von uns gegenüber unseren Kunden erbrachten Dienstleistungen weiter zu steigern, sondern auch unsere Performance entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu verbessern – von der Auflegung von Fonds über ihre Entwicklung und Verwaltung bis hin zu ihrem Vertrieb.“