Aller au menu Aller au contenu

 

Unsere Verpflichtungen

CACEIS ist der CSR-Strategie der Crédit Agricole-Gruppe verpflichtet, die sich um die Schwerpunkte wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung dreht. 2016 wurde CACEIS in die Gold-Kategorie von EcoVadis, dem CSR-Ratingsystem für Lieferanten, eingestuft. Dieses Zertifikat weist die Unternehmensgruppe bei seinen Kunden, Partnern und potenziellen Kunden als sozial verantwortliches Unternehmen aus.

Unsere Antriebskraft: Vielfalt

Einstellung, Entwicklung der Laufbahn, Aus- und Weiterbildung: CACEIS setzt auf Programme, die folgende Ziele haben:

  • Gleichheit von Frauen und Männern im Beruf
  • Chancengleichheit in jedem Alter
  • Beschäftigung und Integration von Menschen mit Behinderung

Maßnahmen für ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis:

53% Frauen in der Unternehmensgruppe

Engagement für die dauerhafte Einstellung junger Menschen

Knapp 40% der von CACEIS Gruppe eingestellten Mitarbeiter sind junge Menschen im Alter von unter 30 Jahren. 

Das Mentoring-Projekt von CACEIS ist Bestandteil der Strategie zur Weitergabe des Wissens der erfahrenen Mitarbeitern, die damit betraut sind, die Integration, die Förderung der Kompetenzen und die Laufbahn z.B. von jungen Hochschulabsolventen zu begleiten.

Mit dem Programm Graduates sollen junge Hochschulabsolventen (Abitur + 5 Jahre Studium und Alter von unter 30 Jahren) integriert werden.

Es läuft über zwei Jahre und gliedert sich in drei Kernbereiche: Integration und Förderung der Kompetenzen, Überwachung der Laufbahn und Entwicklung, Anerkennung und Honorierung.

Programme zur Weiterbeschäftigung älterer Mitarbeiter

CACEIS schult seine älteren Mitarbeiter und führt mit ihnen Laufbahnmanagementgespräche.

Insgesamt mehr als 200 Arbeitnehmer über 57 Jahren in Frankreich und über 59 Jahren in Deutschland und Luxemburg profitierten davon seit 2013.

Einstellung und dauerhafte Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, Sensibilisierung der Mitarbeiter, Identifizierung geeigneter Arbeitsbereiche.

Unser Label: Lebensqualität am Arbeitsplatz

Bei CACEIS stehen das Wohlbefinden und die Lebensqualität am Arbeitsplatz im Zeichen eines Labels, das eine Reihe konkreter Maßnahmen und Ereignisse bezeichnet. Das Ziel besteht darin, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter auf drei Ebenen entfalten können:

  • Förderung der Zusammenarbeit. Managementkultur, Online-Communities, Maßnahmen zum sozialen Zusammenleben.
  • Förderung der Ausgewogenheit zwischen Berufsleben und Privatleben. Telearbeit, Teilzeit, Begleitung junger Eltern, Serviceangebote.
  • Verbesserung von und Beitrag zur Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Kantine, Vorbeugung von Erkrankungen des Bewegungsapparats, Gesundheitstag in Deutschland.

Unser Wunsch: Diskussion und Umsetzung

CACEIS fordert regelmäßig alle Mitarbeiter der Unternehmensgruppe auf, ihre Meinung zum Unternehmen und ihrer beruflichen Situation zu äußern. Auf der Grundlage der gesammelten Ergebnisse werden Maßnahmen im Rahmen eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses eingeführt.

Es werden regelmäßig informelle Treffen organisiert, an denen lokale Führungskräfte und die Mitarbeiter teilnehmen, um sich über aktuelle Themen und den Geschäftsbetrieb auszutauschen.