Aller au menu Aller au contenu

 

Compliance

Aufgrund der Diversifizierung der Tätigkeitsfelder und des stetig wachsenden Produktangebots der CACEIS-Gruppe muss in einem rechtlich komplexen und sich fortwährend wandelnden Umfeld höchste Wachsamkeit im Hinblick auf die Compliance unserer Tätigkeiten und Geschäfte gelten.

Diese Aufgabe wird von der Compliance-Stelle unterstützt, damit die Grundsätze von Loyalität, Integrität und Ehrlichkeit in den Beziehungen zwischen den Unternehmen der CACEIS-Gruppe und ihren Kunde/Lieferanten beachtet werden und Grundlage für Vertrauen und Sicherheit sind.

Daher ergreift die Compliance-Stelle als Bestandteil des internen Kontrollsystems die notwendigen Maßnahmen zur Begrenzung der Risiken von Compliance-Verstößen auf Ebene der CACEIS-Gruppe.

Es ist eine wesentliche Aufgabe von Compliance, auf die Einhaltung gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Vorgaben für Banken, Finanzinstitute und Verwahrstellen hinzuwirken. Sie überwacht auch die Einhaltung der Verhaltensrichtlinien und internen Vorschriften der CACEIS-Gruppe bzw. ihres Hauptgesellschafters Crédit Agricole. 

Die CACEIS Group Compliance bekämpft internen und externen Betrug, Korruption, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, sie sorgt für die Einhaltung von Embargovorschriften, das Erkennen von Marktmissbrauch, die Begrenzung von Interessenkonflikten sowie die Wahrung der Anlegerinteressen: All dies steht bei der Compliance-Strategie der CACEIS-Gruppe im Vordergrund.

Die Compliance-Stelle sensibilisiert Mitarbeiter, Verhaltens- und Ethikregeln zu beachten, indem Grundwerte wie Integrität, Gewissenhaftigkeit und die Bereitschaft zum Kundenservice durch persönliches und kollektives Verhalten vermittelt werden. Der in der CACEIS-Gruppe angewandte Verhaltenskodex trägt ebenfalls zur Vorbeugung von Interessenkonflikten bei.

Die Einhaltung von Compliance-Regeln ist für alle Akteure der CACEIS-Gruppe (Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter) obligatorisch. Unser Engagement im Bereich der Compliance unterliegt konkreten Richtlinien und Verfahren, die durch regelmäßige Mitarbeiterschulungen in Erinnerung gerufen werden. Die Schulungen werden durch die Compliance-Abteilung organisiert und überwacht.