Aller au menu Aller au contenu

 

Solvency II

Überblick

Die Durchführungsmaßnahmen für Solvency II Stufe 2, veröffentlicht im Amtsblatt der Europäischen Union am 17. Januar 2015, stellen einen wichtigen Schritt in Richtung der Umsetzung der Richtlinie dar, die für europäische Versicherungsgesellschaften ab dem 1. Januar 2016 gilt.

Das Ziel der Richtlinie ist es, internationale Organisations- und Bewertungsmodelle zu entwickeln, um Risiken zu steuern und Solvabilität zu garantieren.

Wesentliche Vorschriften

Die Richtlinie basiert auf drei Säulen:

Weitere Informationen

> Richtlinie vom 25. November 2009 über die Aufnahme und Ausübung der Versicherungs- und der Rückversicherungstätigkeit (Solvency II)

Solvency II timeline


Herausforderungen & Lösungen

Zentrale Herausforderungen

  • Obligatorisches Reporting an die nationale Aufsichtsbehörde
  • Verbesserung der Finanzdatenqualität und "Look-Through-Ansatz"
  • Solvenzkapital (Solvency Capital Requirement, SCR)

LÖSUNGEN VON caceis

CACEIS bietet Asset Managern und Versicherungsgesellschaften maßgeschneiderte Lösungen für die Erstellung von Reportings unter Einhaltung der Solvency II Richtlinien.

  • Transparenz der Bestände, Datenverbesserung und Look-Through
  • Vierteljährliche Look-Through Bestandsaufnahmen 
  • Kalkulation der Gesamtsumme des Brutto-Solvenzkapitals (gross-market SCR)