aller au menu aller au contenu

 

Pressmitteilungen

> > > CACEIS gewinnt mit TEEPI-Plattform zum zweiten Mal in Folge den...

CACEIS gewinnt mit TEEPI-Plattform zum zweiten Mal in Folge den Innovationspreis der Leaders in Custody Awards

Innovation award - TEEPI

CACEIS ist bei den Leaders in Custody Awards 2018 von der Fachzeitschrift für internationales Wertpapierdienstleistungsgeschäft, Global Custodian, für seine Webplattform TEEPI (Tailored Electronic Exchange Platform for Investors) mit dem Innovationspreis ausgezeichnet worden. Die Verleihung fand am 15. März in London statt.

Die kollaborative Webplattform TEEPI dient der Vernetzung französischer und internationaler Akteure, unabhängig davon, ob sie Kunden von CACEIS sind oder nicht. Die Plattform ermöglicht die sofortige und sichere Übertragung der PRIIPS- und MiFID II-Daten und deckt die Gesamtheit der aufsichtsrechtlichen Anforderungen ab. 

Innovation award - TEEPI Team

Das Anlegertool wurde von CACEIS für Verwaltungsgesellschaften, institutionelle Investoren und Fondsplattformen entwickelt und diente ursprünglich dazu, den Austausch von Dateien zu vereinfachen, die Versicherer für Berichterstattung im Rahmen der Solvency-II-Richtlinie benötigen. Nach dem Muster sozialer Netzwerke beinhaltet die Plattform ein System zur Annahme von Einladungen, wodurch gesetzlich vorgeschriebene Daten kontrolliert weitergeben werden können. Die Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform stellt die Teilnehmer außerdem von der Unterzeichnung der bilateralen Geheimhaltungsvereinbarungen frei.

Arnaud Misset, Global Head of 3D Business Line (Digital, Data & Dissemination) bei CACEIS, sagt: „CACEIS liegt sehr viel daran, die neuen Bedürfnisse seiner Kunden durch Innovation zu erfüllen. Wir hatten bereits 2017 den „Innovation Award“ für unsere Mobile App Olis Mobile Funds gewonnen und sind sehr stolz, dass wir diese Auszeichnung dank TEEPI zum zweiten Mal erhalten haben. Das ‚Ökosystem’ TEEPI bietet eine große Unterstützung für Finanzdienstleister. Es wird laufend optimiert und im Jahr 2018 insbesondere durch verbesserte Darstellungs- und Steuerungsfunktionen erweitert.“