aller au menu aller au contenu

 

Pressmitteilungen

> > > CACEIS stellt neues Management-Team im Bereich Private Equity zusammen

CACEIS stellt neues Management-Team im Bereich Private Equity zusammen

Die CACEIS Bankengruppe ernennt Bruno Bourbonnaud per 3. April 2018 zum Group Head of PERES Global Services, um die Position des Bereichs am Markt weiter zu stärken und künftig Synergien mit der Crédit Agricole Gruppe zu nutzen. Der Fachbereich Private Equity Real Estate Securitisation (PERES) von CACEIS ist in den letzten Jahren außerordentlich gewachsen. Grund dafür sind umfangreiche Investitionen wie unter anderem in neue Software und Services wie Equity-Bridge-Financing-Leistungen.

Bourbonnaud war zuvor als Global Head of Financial Institutions der Crédit Agricole CIB, der Investment-Banking-Tochter der Crédit Agricole, tätig. Er wird in Zukunft dem Executive Committee der CACEIS Gruppe angehören und berichtet an Joseph Saliba, Deputy CEO von CACEIS. In seiner langjährigen Laufbahn bei der Crédit Agricole CIB konnte Bourbonnaud umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung von Lösungen für das Working Capital und internationale Handelsbedürfnisse institutioneller Kunden aus dem Finanzsektor und Unternehmenskunden sammeln.

Joseph Saliba sagt: „Die Größe und Bedeutung unserer Private Equity Division wächst stetig. Aus diesem Grund waren wir aktiv auf der Suche nach einem versierten Profi mit lösungsorientierter Veranlagung und Führungserfahrung, den wir in Bruno Bourbonnaud gefunden haben. Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Verbindungen mit unseren Schwestergesellschaften der Crédit Agricole nutzen konnten. Wir wissen, dass Bruno mit Begeisterung zum Wachstum unseres Geschäfts in den Bereichen Private Equity, Real Estate und Securitisation beitragen und neue Lösungen für Kunden innerhalb der CACEIS Gruppe finden wird.

Darüber hinaus übernimmt Arnaud Garel-Galais, bisher für die Geschäftsentwicklung von PERES in Großbritannien verantwortlich, zum 3. April dieses Jahres die Funktion als Group Head of PERES Coverage & Business Development. Garel-Galais hat vor kurzem zahlreiche Transaktionen durchgeführt, durch die sich CACEIS erfolgreich auf dem Private-Equity-Markt in Großbritannien positionieren konnte. Er berichtet in Zukunft an Bruno Bourbonnaud.

Bourbonnaud sagt: „Arnaud Garel-Galais ist der optimale Kandidat, um die internationale PERES-Geschäftsentwicklung von CACEIS weiter voranzutreiben. Er bringt nicht nur umfangreiche Branchenerfahrung mit, sondern verfügt auch über ein klares Verständnis für Geschäftskulturen im Vereinigten Königreich, in Europa und darüber hinaus. Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit zur gemeinsamen Weiterentwicklung der PERES-Division von CACEIS.

Als führende französische Verwahrstelle für Private-Equity-, Private-Debt- und Infrastrukturfonds verwahrt CACEIS ein Vermögen von 170 Milliarden Euro in PrivateEquity-Fonds für internationale Kunden. Damit zählt CACEIS zu den europäischen Marktführern in diesem Sektor.